Wohnberechtigungsschein beantragen und WBS Wohnung finden.

Du hast dich schon immer gefragt: „Wie bekommt man eigentlich einen Wohnberechtigungsschein?“ und „Wo finde ich Wohnungen mit Wohnberechtigungsschein?

Dann bist du hier genau richtig! Wir geben dir die Antworten und alle Informationen rund um den Wohnberechtigungsschein.

Wohnberechtigungsschein

WBS Wohnungen

Was ist ein WBS?

Mit dem Wohnberechtigungsschein kann man oft mehr als 30 Prozent bei der Miete sparen. Das macht schnell mehrere Tausend Euro im Jahr aus.

Jeder deutsche Staatsbürger hat die Möglichkeit eine Sozialwohnung zu bekommen. Sozialwohnungen werden mit staatlichen Mitteln gefördert und im Gegenzug verpflichtet sich der Vermieter, diese zu besonders günstigen Wohnungen an Wohnungssuchende mit einem Wohnberechtigungsschein (WBS) zu vermieten.

Der Wohnberechtigungsschein, kurz WBS oder auch WBS Schein genannt, ist der behördliche Nachweis, dass du die Voraussetzungen für dieses Wohnraumförderungsprogramm erfüllst. Der Wohnberechtigungsschein wird dir durch deine Stadt-, Kreis oder Gemeindeverwaltung ausgestellt. Der so ausgestellte WBS Schein ist dann für ein Jahr im ausstellenden Bundesland gültig. Nach Ablauf von einem Jahr kann der Schein erneut beantragt werden.

Voraussetzungen: Wer bekommt einen Wohnberechtigungsschein?

Wer bekommt denn jetzt einen Wohnberechtigungsschein? Alleinstehende, Familien oder Paare können einen WBS bekommen. Wichtig ist euer Einkommen. Reichen eure Einnahmen aus Arbeit, Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe in Summe nicht aus, um euch eine geeignete Wohnung anzumieten – dann stehen die Chancen auf einen Wohnberechtigungsschein nicht schlecht.

Was viele nicht wissen: In Deutschland haben mehr als 30 Prozent der Haushalte einen Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein.

Damit du einen Wohnberechtigungsschein erhalten kannst, musst du eine gültige Aufenthaltsgenehmigung haben oder deutscher Staatsbürger sein. Außerdem darf dein Einkommen, also Gehalt, nicht die maximal zulässigen WBS Einkommensgrenzen überschreiten. Die Einkommensgrenzen werden von jeden Bundesland selber festgelegt.

Einkommensgrenzen: Wie hoch darf dein Gehalt sein?

Eine der Voraussetzungen, damit du einen Wohnberechtigungsschein erhalten kannst, ist dein Einkommen. Kurz erklärt: Verdienst du weniger als die WBS Einkommensgrenzen für dein Bundesland vorgeben, dann wird dir ein Wohnberechtigungsschein ausgestellt.

Aber aufgepasst! Oft werden dir Freibeträge noch eingerechnet. Durch diese Freibeträge kannst du mehr verdienen als die Einkommensgrenzen vorgeben und trotzdem einen Wohnberechtigungsschein erhalten. Freibeträge gibt es vor allem für Menschen mit Pflegegrad oder Behinderung, junge Ehepaare und Familien mit Kindern.

Du kannst mit dem Wohnberechtigungsschein Rechner von wbs-rechner.de deinen Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein prüfen.

Du verdienst mehr als die WBS Einkommensgrenzen vorgeben? Dann solltest du unbedingt prüfen, ob du eventuell für einen erweiterten Wohnberechtigungsschein auf dem zweiten oder dritten Förderweg berechtigt bist. Viele Bundesländer bieten spezielle Förderprogramme für mittlere Einkommensgruppe an. Deine offenen Fragen kannst du direkt mit der Stadtverwaltung in einem persönlichen Beratungsgespräch klären.

Haushalt1 Person2 Personenjede weitere
Person
jedes weitere
Kind
Überschreitung
möglich?
Bund12.000 18.0004.100500
Baden-
Württemberg*
51.00051.0009.0000nein
– für Bestandswohnungen*21.73028.8858.385060%
– Stuttgart*43.20058.5009.0000nein
Bayern     14.00022.0004.0001.00060%
Berlin16.80025.2005.74070040%
Brandenburg     15.60022.0004.90050060%
Bremen12.00018.0004.10060060%
Hamburg12.00018.0004.1001.00085%
Hessen16.35124.8075.63965020%
Mecklenburg-
Vorpommern     
12.00018.0004.100500    40%
Niedersachsen17.00023.0003.0003.00060%
Nordrhein-
Westfalen
19.35023.3105.36070040%
Rheinland-
Pfalz
16.10023.0005.4311.06860%
Saarland12.00018.0004.10050020%
Sachsen13.80020.7004.71557540%
Sachsen-
Anhalt
12.00018.0004.10050020%
Schleswig-
Holstein
14.40021.6005.00060020%
Thüringen14.40021.6005.0001.00020%
Die oben genannten Einkommensgrenzen sind nach besten Wissen recherchiert worden. Aktueller Stand von 2020.

* Hinweis nur für Baden-Württemberg: Die Angaben für BW sind brutto.

Antrag: Wie bekomme ich einen Wohnberechtigungsschein?

Deinen Antrag auf einen Wohnberechtigungsschein musst du bei deiner Stadt-, Gemeinde- oder Kreisverwaltung abgeben. Das kannst du persönlich machen oder alle Unterlagen per Post an die Behörde schicken. Die Stadtverwaltung prüft deinen Antrag meist innerhalb der nächsten 2 bis 4 Wochen. Wir empfehlen dir jedoch, dass du einen persönlichen Termin mit der zuständigen Behörde in deiner Stadt vereinbarst. Oft ist das Wohnamt oder das Amt für Soziales (Sozialamt) für die Beratungsgespräche zuständig.

Unterlagen: Welche Unterlagen muss ich abgeben?

Folgende Unterlagen musst du bei der Wohnamt/Sozialamt für einen WBS abgeben:

  • Antrag auf WBS nach §5 WoBindG/§27 WoFG WBS
  • Einkommenserklärung (letzten 3 Monatsabrechnungen in Kopie)
  • Einkommensbescheinigung (vom Arbeitgeber ausgefüllt)
  • Für Selbständige: Steuerbescheid, Einnahme-/Überschussrechnung, Prognose
  • Partnerschaftserklärung (für unverheiratete Paare)

Du hast Kinder? Dann sind diese Unterlagen für deinen Antrag wichtig. Du musst nicht alle Unterlagen einreichen sondern nur welche in deiner Situation erforderlich sind.

WBS Antragsformular und Unterlagen
Das Antragsformular. Oft der erste Schritt zur staatlich geförderten Mietwohnung. Mehr als 30 Prozent der Haushalte haben einen Anspruch auf eine WBS Wohnung!
  • Erklärung über das gemeinsame Sorgerecht
  • Geburtsurkunde(n) (ca. 12 Euro)
  • Vaterschaftsanerkennung
  • Mutterpass
  • Meldenachweis (Kosten ca. 10 Euro)
  • Ausweis (Kosten bei Verlängerung unter 24 Jahre: ca. 23 Euro, danach ca. 28 Euro, vorläufiger Ausweis: ca. 10 Euro)
  • Heiratsurkunde
  • Nachweis über Lebenspartnerschaft
  • Nachweis über einen anderen Familienstand
  • Schwerbehindertenausweis
  • Studienbescheinigung
  • Aufenthaltsbescheinigung
  • weitere Unterlagen je nach kommunalen Voraussetzungen

Du bist schwanger und erwartest ein Kind?

Dann besteht bereits für das ungeborene Kind ein Anspruch auf einen extra Raum. Bei zwei Personen, die normalerweise eine 2-Zimmerwohnung anmieten könnten, erweitert sich durch die Schwangerschaft euer Anspruch auf eine 3-Zimmer-Wohnung.

Zuständige Behörden

AachenAugsburgBerlinBielefeld
BochumBonnBottropBraunschweig
BremenBremerhavenCottbusChemnitz
DarmstadtDortmundDresdenDüsseldorf
DuisburgErfurtErlangenEssen
Frankfurt am MainFreiburgGüterslohGelsenkirchen
GöttingenHagenHalle (Saale)Hamburg
HammHannoverHeilbronnHeidelberg
HerneIngolstadtJenaKaiserslautern
KarlsruheKasselKielKöln
KrefeldLeipzigLeverkusenLübeck
Ludwigshafen am RheinMagdeburgMainzMannheim
MönchengladbachMoersMülheim a.d.R.München
MünsterNeussNürnbergOberhausen
Offenbach am MainOldenburgOsnabrückPaderborn
PforzheimPotsdamRecklinghausenRegensburg
RemscheidRostockSaarbrückenSiegen
SolingenStuttgartUlmWesel
WiesbadenWuppertalWürzburgZwickau

Wohnungsgröße: Wie groß darf die Wohnung mit WBS sein?

Ein Wohnberechtigungsschein wird immer für eine bestimmte Wohnungsgröße ausgestellt. Die Wohnungsgröße, die dir im WBS zugestanden wird, orientiert sich an deiner Haushaltssituation. Wohnst du zum Beispiel alleine, stehen dir 50 m² zu. Mit jeder weiteren Person im Haushalt wird dir ein Zimmer und 15 m² mehr ermöglicht. Aufgepasst! Du kannst die zulässige Wohnungsgröße oft um bis zu 5 m² überschreiten. Die Wohn- und Sozialämter zeigen sich hier oftmals sehr kulant.

PersonenanzahlWohnungsgrößemit zulässiger
Überschreitung (5 m²)
Alleinstehende50 m²55 m²
2-Personen65 m²70 m²
3-Personen80 m²85 m²
4-Personen95 m²100 m²
5-Personen110 m²115 m²
jede weitere Person+15 m²15 m²

Wo finde ich Wohnungen mit Wohnberechtigungsschein?

Begehrt und schwer zu finden. WBS Wohnungen.

Wohnungen mit WBS findest du bei kommunalen Wohnbaugesellschaften oder überregionalen Immobilienportalen. Kommunalen Wohnbaugesellschaften arbeiten im Auftrag der Stadt und vermitteln günstige Mietwohnungen an die Bürger und Bürgerinnen. Dafür kannst du dich in eine Interessentenkartei aufnehmen lassen. Oft können dir die Mitarbeiter in der Stadtverwaltung auch eine Liste von Wohnungsunternehmen mit WBS Wohnungen aushändigen. Am besten fragst du bei deinem Beratungsgespräch nach einer Wohnungsliste.

Hier findest du eine Auswahl an regionalen und überregionalen Wohnungsunternehmen mit WBS Wohnungen.

Haushaltregionaler Anbieteralle WBS Wohnungen
Baden-
Württemberg
WBS Wohnungen BW
StuttgartFAIRmieten Stuttgart & Esslingen
KarlsruheVOLKSWOHNUNG Karlsruhe
MannheimFlüWo Mannheim
FreiburgFreiburger Stadtbau
HeidelbergGGH Heidelberg
Bayern     WBS Wohnungen Bayern
MünchenMünchen Modell
Nürnbergwbg Nürnberg
AugsburgWBL Augsburg
RegensburgWohnbau Regensburg
IngolstadtGWG Ingolstadt
BerlinWBS Wohnungen Berlin
HOWOGE
ADO Berlin
GESOBAU
Deutsche Wohnen
degewo
Brandenburg     
PotsdamProPotsdam
CottbusGWC Cottbus
Brandenburg a.d. HavelGWG Brandenburg an der Havel
Bremen
GEWOBA
VONOVIA Bremen
BremeverhavenStäWog Bremeverhaven
Hamburg
SAGA
Hamburger Wohnen
altoba
Stadt Hamburg
Hessen
Frankfurt am MainABG Frankfurt
WiesbadenGWW Wiesbaden
KasselGWH
OffenbachNassauische Heimstätte
Mecklenburg-
Vorpommern     
RostockWIRO
GreifswaldWVG Greifswald
SchwerinWGS Schwerin
Niedersachsen
Hannoverhanova
BraunschweigNibelungen Wohnbau Braunschweig
GöttingenStädt. WoBau Göttingen
Nordrhein-
Westfalen
KölnGAG Köln
DüsseldorfStadt Düsseldorf
Dortmunddogewo21 Dortmund
EssenAllbau Essen
DuisburgLEG Duisburg
BochumVBW Bochum
WuppertalGWG Wuppertal
BielefeldBGW Bielefeld
BonnVEBOWAG Bonn
GelsenkirchenGGW Gelsenkirchen
Rheinland-
Pfalz
MainzWohnbau Mainz
TrierWohnen in Trier
KoblenzWohnbau Koblenz
KaiserslauternBau AG
Saarland
SaarbrückenSIB Saarbrücken
HomburgWOGE Saar
Sachsen
DresdenWiD Dresden
LeipzigWBG Kontakt Leipzig
PlauenAWG Plauen
FreibergWG Freiberg
Sachsen-
Anhalt
HalleHWG Halle
MagdeburgWOBAU Magdeburg
Schleswig-
Holstein
Kielwankendorfer
LübeckNeue Lübecker
FlensburgFAB Flensburg
Thüringen
ErfurtKoWo Erfurt
JenaJenaWohnen
GeraTAG Gera

Welche Typen des Wohnberechtigungsscheins gibt es?

Es gibt unterschiedliche Typen eines Wohnberechtigungsscheins. Generell wird zwischen einen Allgemeinen Wohnberechtigungsschein und einem gezielten Wohnberechtigungsschein unterschieden.

Ein allgemeiner Wohnberechtigungsschein wird dir für alle WBS Wohnungen ausgestellt. Mit dem allgemeinen Wohnberechtigungsschein kannst du also alle Wohnungen mit WBS Pflicht anmieten. Der WBS Typ ist also unbestimmt und du kannst dir selber die passende Wohnung aussuchen.

Ein gezielter Wohnberechtigungsschein wird dir für eine ganz bestimmte Wohnung ausgestellt. In der Praxis wird ein gezielter Wohnberechtigungsschein ausgestellt, wenn du bereits eine Wohnung mit WBS gefunden hast und den Wohnberechtigungsschein deinen Vermieter nur noch nachweisen musst. Dann kann dir das Wohnamt einen Wohnberechtigungsschein für deine bereits gefundene Wohnung ausstellen.

Außerdem wird zwischen einen WBS Typ A und Typ B unterschieden. Kurz erklärt:

Ein WBS Typ A ist für Geringverdiener vorgesehen und berechtigt dich alle Sozialwohnungen mit WBS anzumieten.

Ein WBS Typ B ist für mittlere Einkommen vorgesehen. Inhaber von dem WBS Typ B verdienen mehr als die Einkommensgrenzen erlauben. Für diese Haushalte mit „mittleren Einkommen“ hat der Gesetzgeber bestimmte Wohnungen geschaffen. Diese können mit dem WBS Typ B angemietet werden.

Einen Wohnberechtigungsschein als Student beantragen?

Unter Umständen können auch Studenten einen Wohnberechtigungsschein erhalten. Aber das ist oft nur möglich, wenn du kein BAföG bekommst. In der Praxis können Studenten einen Wohnberechtigungsschein im sogenannten Zweitstudium erhalten oder ihr Studium mit einem Bankdarlehen finanzieren. Kurz gesagt: Studenten können immer einen Wohnberechtigungsschein erhalten, wenn kein Anspruch auf BAföG besteht.

Einen Wohnberechtigungsschein als Rentner beantragen?

Senioren und Rentner können einen Wohnberechtigungsschein beantragen. Besonders Menschen mit einem Pflegegrad haben es bei der Wohnungssuche schwer. Deswegen hat der Gesetzgeber sogenannte Freibeträge bei dem Wohnberechtigungsschein für diese Personengruppe eingeräumt. Davon können oft Senioren und Rentner profitieren. Die Freibeträge sind abhängig vom Grad der Behinderung (Pflegegrad). Mit einem Wohnberechtigungsschein können Senioren und Rentner dann eine barrierefreie Wohnung erhalten. Diese Wohnungen sind staatlich gefördert und damit besonders günstig.

Freibeträge für schwerbehinderte und pflegebedürftige Personen sind abhängig von dem Grad der Behinderung und Schwere der Pflegebedürftigkeit. Mit Online Rechnern könnt ihr ihren Pflegegrad oder ihren Anspruch auf WBS berechnen.

WBS Wohnungen

Wir helfen Wohnungssuchenden mit einem Wohnberechtigungsschein. Eine Auswahl an geeigneten Wohnungen mit WBS haben wir für dich zusammen gestellt.

Jetzt auf eine günstige Mietwohnungen mit WBS direkt bei dem Vermieter bewerben!

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Gehalt darf man für einen WBS haben?

Wie viel Gehalt du für einen Wohnberechtigungsschein verdienen kannst, hängt von den gültigen Einkommensgrenzen ab. Die Einkommensgrenze werden von Landesregierung in deinem Bundesland festgesetzt.
Hier findest du eine Übersicht über die Einkommensgrenzen.

Wie bekommt man einen Wohnberechtigungsschein?

Ein Wohnberechtigungsschein musst du bei dem Wohnamt oder Sozialamt in deiner Stadt oder Gemeinde beantragen. Wenn du eine Sozialwohnung in einem anderen Bundesland beantragen möchtest, als du lebst, dann musst du das Wohnamt kontaktieren, in die du umziehen möchtest.
Hier findest du weitere Informationen zum Antrag.

Welche Unterlagen muss ich für einen WBS abgeben?

Die wichtigsten Unterlagen, die du ausfüllen musst, ist der Antrag auf WBS nach §5 WoBindG/§27 WoFG, deine Einkommenserklärung, die letzten 3 Gehaltsabrechnungen sowie eine Einkommensbescheinigung, die vom Arbeitgeber ausgefüllt wird.
Weitere Informationen zu den Unterlagen für einen Wohnberechtigungsschein findest du hier.

Sind die Einkommensgrenze für einen WBS brutto oder netto?

Die Einkommensgrenzen werden in der Regel nach Steuern angegeben – also netto. In Baden-Württemberg wird aber auch das Bruttogehalt angesetzt.
Alle Einkommensgrenzen für einen Wohnberechtigungsschein findest du hier.

Unser Versprechen: Wir arbeiten im ausschließlichen Interesse des Verbrauchers - also von dir! Doch unsere aufwendige redaktionelle Arbeit, die Bereitstellung unserer Website und die ständige Prüfung der Inhalte verursachen Kosten. Um diese zu decken, benötigt auch wir Einnahmen. Wir stellen dir alle Inhalte kostenfrei zur Verfügung! Es gibt keine versteckten Kosten, Download-Gebühren oder Wucher-Angebote. Deswegen haben wir uns für einen anderen Weg entschieden. Wir finanzieren uns über sogenannte Partner-Links zu unseren geprüften Partnern.
Wenn du unserer Empfehlung folgst, dann bekommen wir eine kleine Vergütung über den Partner-Link. Um dies für dich immer transparent und nachvollziehbar zu halten, haben wir jeden Link, an dem wir Geld verdienen mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Wir danken für dein Vertrauen.

Bildnachweis: PhotoMIX-Company, Pexels, janjf93 und AlexanderStein auf pixabay