Antrag: Mehrbedarf für Alleinerziehende beim Jobcenter beantragen.

Ein Mehrbedarf für Alleinerziehende wird als Geldleistung auf den Hartz-Regelsatz aufgerechnet. Das bedeutet für dich: Der Alleinerziehendenzuschlag wird zusätzlich zu deinem normalen Hartz 4 Satz in jedem Monat vom Jobcenter gezahlt. Die Beantragung auf den Zuschlag für Alleinerziehende kann formlos beim Jobcenter mit der Geburtsurkunde erfolgen und ist abhängig von der Anzahl und Alter aller minderjährigen Personen im Haushalt.

Mit unserem Antrag auf Mehrbedarf für Alleinerziehende kannst du deinen Anspruch schnell beim Jobcenter durchsetzen.

Gut zu wissen: In der Schwangerschaft kannst du bereits einen Mehrbedarf für Schwangere beantragen. Ebenso ist eine Erstausstattung für das Baby möglich. Mit dem Geld kannst du dir die notwendigen Möbel und Kleidung für dich und dein Baby kaufen.

Deinen Antrag auf einen Mehrbedarf für Alleinerziehende kannst du entweder persönlich abgeben oder per Post einsenden. Dafür kannst du sowohl die Word-Vorlage im Datei-Format DOC öffnen und am Computer ausfüllen oder die PDF-Datei im Acrobat Reader herunterladen und ausdrucken.

Mehrbedarf Alleinerziehende

Alleinerziehende Mütter mit Hartz 4 können einen Zusatzbetrag für die Mehrkosten der Kindererziehung beim Jobcenter stellen

Mehrbedarf beantragen: Das steht Alleinerziehende nach SGB zu

Die Höhe des Mehrbedarfs für Alleinerziehende nach SGB II richtet sich nach deiner maßgeblichen Hartz 4 Regelleistung. Der Mehrbedarf wird als prozentualer Teil auf die ungekürzte Regelleistung (100%ige Regelleistung) angerechnet.

Alleinerziehende mit Hartz 4 erhalten für Kinder unter 7 Jahre einen höheren Betrag vom Jobcenter als für Kinder über 7 Jahren. Das ist auch fair. Denn vor allem in den ersten Lebensjahren müssen viele teure Anschaffungen getätigt werden.

Was du noch wissen solltest: Handelt es sich bei einem Kind um ein Neugeborenes kannst du zusätzlich einen Antrag auf die Erstausstattung für das Baby sowie Schwangerschaftsbekleidung für dich stellen.

Mehrbedarf für Alleinerziehende trotz neuem Partner

Zieht ein neuer Partner mit einer Alleinerziehenden zusammen in eine Bedarfsgemeinschaft, erlischt nicht automatisch der Anspruch auf den Mehrbedarf für Alleinerziehende nach SGB II. Das hat auch das Sozialgericht in Konstanz mit einem rechtskräftigen Urteil (Az.: S 4 AS 1904/12) entschieden.

Bei dem zusätzlich gewährtem Mehrbedarf vom Jobcenter geht es vielmehr darum inwieweit die Pflege und Erziehung durch den neuen Partner übernommen werden. Kannst du glaubhaft belegen, dass der neue Partner keinen Anteil an der Erziehung der Kinder hat, dann erlischt dein Anspruch auf den Mehrbedarf für die Alleinerziehung nicht.

Voraussetzungen: Mehrbedarf für Alleinerziehende

Der Antrag für einen Mehrbedarf für Alleinerziehende mit Hartz 4 muss von dir beim Jobcenter aktiv gestellt werden. Der Mehrbedarf wird vom Jobcenter unter Vorlage der Geburtsurkunde genehmigt und bewilligt.

Unter folgenden Voraussetzungen hast du einen Anspruch auf einen erhöhten Hartz-4-Satz wegen Alleinerziehung:

  • Du bekommst Hartz 4.
  • Du hast eine Geburtsurkunde.
  • Der Vater des Kindes lebt außerhalb des Haushalts.
  • Ein neuer Partner ist nicht an der Erziehung beteiligt.

Neben dem Mehrbedarf für die alleinige Erziehung der Kinder steht dir vor der Geburt auch ein Mehrbedarf für Schwangere sowie eine Erstausstattung für das Baby und mit Umstandskleidung zu. Alle relevanten Jobcenter Anträge findest du bei uns im Downloadbereich.

Muster & Vorlage

[Empfänger: Name + Adresse]

[Ort, Datum]

[Absender: Name + Adresse]

[Nummer der Bedarfsgemeinschaft, BG-Nummer]

Antrag auf einen Mehrbedarf für Alleinerziehende

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit beantrage ich Beihilfe für Alleinerziehende, gemäß § 24 SGB II. Ich bewohne derzeit die Wohnung [Straße, PLZ, Ort einfügen].

Neben mir werden die folgenden Personen im Haushalt leben:

  1. Person: [Name, Vorname, Geburtsdamen einfügen]
  2. Person: [Name, Vorname, Geburtsdamen einfügen]
  3. Person: [Name, Vorname, Geburtsdamen einfügen]
  4. Person: [Name, Vorname, Geburtsdamen einfügen]

Ich beantrage hiermit den Mehrbedarf für Alleinerziehende nach SGB II.

Die Geburtsurkunde von meinem Kind / Kindern habe ich beigefügt.

Bitte beachten Sie meine Notlage und die Notwendigkeit einer schnellen Bearbeitung.

Anhang: Geburtsurkunde

Mit freundlichen Grüßen

[Name + Unterschrift]

[Bankdaten einfügen, IBAN + BIC]

Lesenswertes

Häufig gestellte Fragen zum Mehrbedarf für Alleinerziehende vom Jobcenter:

Wo den Antrag auf Mehrbedarf für Alleinerziehende stellen?

Der Mehrbedarf für Alleinerziehende müssen Hartz 4 Leistungsempfänger bei dem zuständigen Jobcenter beantragen. Dafür genügt es, wenn du eine Kopie der Geburtsurkunde mit einem formlosen Antrag beim Jobcenter einreichst. Neben dem Mehrbedarf kann aber auch eine Erstausstattung für das Baby sowie eine Ausstattung mit Schwangerschaftsbekleidung beantragt werden.
Schnell & einfach: Antrag auf Mehrbedarf für Alleinerziehende.

Wieviel Geld bekommen Alleinerziehende vom Jobcenter?

Die Höhe des Mehrbedarfs für Alleinerziehende richtet sich nach der maßgeblichen Hartz 4 Regelleistung. Für jüngere Kinder werden höhere Geldleistungen vom Jobcenter erbracht.
Antrag auf Mehrbedarf für Alleinerziehende stellen: Jetzt ausfüllen.

Mehrbedarf für Alleinerziehende: Auch trotz neuen Partner?

Einen Mehrbedarf für Alleinerziehende kann auch dann gezahlt werden, wenn ein neuer Partner in die Bedarfsgemeinschaft einzieht. Maßgeblich für die Auszahlung des Jobcenters ist es, ob der neue Lebenspartner ein Teil der Erziehung übernimmt oder nicht.
Antrag auf Mehrbedarf für Alleinerziehende und alles zum neuen Partner.

Unser Versprechen: Wir arbeiten im ausschließlichen Interesse des Verbrauchers - also von dir! Doch unsere aufwendige redaktionelle Arbeit, die Bereitstellung unserer Website und die ständige Prüfung der Inhalte verursachen Kosten. Um diese zu decken, benötigt auch wir Einnahmen. Wir stellen dir alle Inhalte kostenfrei zur Verfügung! Es gibt keine versteckten Kosten, Download-Gebühren oder Wucher-Angebote. Deswegen haben wir uns für einen anderen Weg entschieden. Wir finanzieren uns über sogenannte Partner-Links zu unseren geprüften Partnern.
Wenn du unserer Empfehlung folgst, dann bekommen wir eine kleine Vergütung über den Partner-Link. Um dies für dich immer transparent und nachvollziehbar zu halten, haben wir jeden Link, an dem wir Geld verdienen mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Wir danken für dein Vertrauen.

Bild von marvelmozhko auf Pixabay